Erstkommunion

Quelle und Höhepunkt christlichen Lebens ist die Eucharistiefeier. Sie ist das Fest unseres  Glaubens und unser Dank an  Gott. Wir bringen unser Leben vor ihn hin und wollen auch uns verwandeln lassen.

Aus diesem Grund ist die erste heilige Kommunion der Kinder ein besonderes Fest in jedem Kirchenjahr. Sie empfangen zum ersten Mal Jesus Christus im Brot. Im Rahmen der Erstkommunionvorbereitung findet auch die Erstbeichte statt.

Im zweiten Schuljahr werden die Kinder im Religionsunterricht auf diesen Tag vorbereitet. Der wichtigste Teil der Hinführung zu diesem Sakrament liegt aber bei den Eltern. Bereits bei der Taufe haben sie versprochen, ihr Kind im Glauben zu erziehen, zu unterstützen und zu begleiten. Die Eltern werden im Herbst des zweiten Schuljahres zu einem Informationsabend eingeladen.

Begleitend zur Vorbereitung in der Familie und in der Schule stellen sich Tischmütter und -väter in den Dienst. Sie laden die Kinder in Kleingruppen zu sich nach Hause  und arbeiten zu den Themen Gemeinschaft, Brot und Jesus, das Licht in meinem Leben.

In Koppl wird das Fest seit Jahren am Fest  Christi Himmelfahrt gefeiert, in der Filialkirche Guggenthal an einem der Sonntage davor oder danach.